Laden...

Key Account Manager Obesity - West Österreich (m/w/d)

Einrichtung:  Vertrieb
Standort: 

Vienna, Vienna, AT

   

Key Account Manager Obesity – West Österreich (m/w/d)

 

Bist Du hochmotiviert, voller Energie und besitzt eine positive "Can-do-Einstellung"? Verfügst Du außerdem über hervorragende Vertriebserfahrung als Pharmareferent und möchtest das Leben von Menschen, die mit Adipositas leben, verändern? Bist Du gerne im Kontakt mit unterschiedlichen Interessengruppen und Kunden und pflegst eine nachhaltige und vertrauensvolle Beziehung zu ihnen?

 

Wenn Du all diese Fragen mit einem „JA“ beantworten kannst, haben wir eine sehr spannende Stelle als Key Account Manager in unserer Business Unit Obesity für Westösterreich für Dich. Dies ist eine Home Office Position und berichtet an unseren Field Sales Manager Obesity bei Novo Nordisk Österreich.

 

Über die Abteilung

Die Business Unit Obesity ist für den Geschäftsbereich Adipositas und hier für das Marketing und den Verkauf von Produkten aus unserem branchenführenden Adipositas-Portfolio verantwortlich.

 

Die Position

Als Key Account Manager arbeitest Du in einer schnelllebigen, Start-up ähnlichen Kultur und übernimmst die Verantwortung für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens in diesem Gebiet entsprechend der Vertriebs- und Marketingstrategie.

 

Darüber hinaus:

  • Du bist verantwortlich für den Umsatzaufbau des Außendienstgebietes im westlichen Österreich, um den Erfolg von Novo Nordisk zu sichern.
  • Du planst und führst selbständig, pro-aktiv Deine gesamten Kundenbesuche durch
  • Du informierst Deine Kunden über unsere Produkte und vermittelst die Produktbotschaften
  • Du baust ein starkes und nachhaltiges Netzwerk von relevanten Kunden und Stakeholdern auf

 

Deine Qualifikationen

  • Du verfügst über mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich Vertrieb mit ausgezeichneten Produktkenntnissen und besitzt eine erfolgreich abgelegte Pharmareferentenprüfung
  • Idealerweise hast Du ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Humanmedizin oder ähnliches
  • Du hast ein ausgeprägtes Markt- und Kundenverständnis sowie gute Kenntnisse der Geschäftsprozesse und der Wettbewerbsdynamik in einem sich verändernden Umfeld
  • Du zeichnest Dich durch eine hohe Motivation, eine positive Ausstrahlung und eine sehr hohe Ergebnisorientierung aus
  • Außerdem überzeugst Du durch sehr gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie Teamorientierung
  • Du zeigst eine hohe Affinität zu IT-Programmen, Systemen und Tools (z.B. CRM-Tools).
  • Du verfügst über exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du bist außerdem im Besitz eines gültigen Führerscheins (Klasse B) und zeigst eine hohe Bereitschaft zu Dienstreisen

 

Wir bieten Dir ein wettbewerbsfähiges, kollektivvertragliches Gehalt, das Deine Kompetenzen und Erfahrungen widerspiegelt, angefangen von EUR 55.000,- Jahresbruttogehalt. Darüber hinaus bieten wir einen jährlichen Sales Incentive Bonus und eine freiwillige betriebliche Altersvorsorge. Neben einigen anderen Zusatzleistungen bieten wir einen Firmenwagen (private Nutzung möglich), Laptop, iPhone und iPad für das "Arbeiten unterwegs".

 

Ansprechpersonn

Bei Fragen kannst Du gerne jederzeit Katarzyna Kus per E-Mail kontaktieren: kszl@novonordisk.com.

 

Bewerbungsfrist

Bist Du an dieser spannenden Stelle interessiert? Dann freuen uns sehr auf Deine Online-Bewerbung.

 

Dort, wo die männliche Form der Personenbezeichnungen im Text verwendet wird, gilt diese selbstverständlich gleichermaßen auch für Personen anderer Geschlechter.

 

Wir verpflichten uns zu einem inklusiven Einstellungsprozess und zur Chancengleichheit für alle Bewerbungen.                                                                          

 

Bei Novo Nordisk haben wir erkannt, dass es nicht mehr ausreicht den Anspruch zu haben zu den besten Unternehmen in der Welt gehören zu wollen. Es ist uns bewusst, dass wir diesem Anspruch nur mit talentierten Mitarbeitern mit unterschiedlichen Perspektiven, Hintergründen und Kulturen gerecht werden können. Wir verpflichten uns daher zur einer integrativen Kultur, welche die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen, der Patienten*innen, für die wir da sind, und der Gesellschaft würdigt. Gemeinsam sind wir lebensverändernd.