Laden...

Werkstudent:in Regulatory Affairs (m/w/d)

Einrichtung:  Zulassungen
Standort: 

Mainz, Rheinland-Pfalz, DE

   

Werkstudent:in Regulatory Affairs (m/w/d)

 

Du studierst, bist ehrgeizig und leistungsstark? Du suchst nach einer Möglichkeit praktische Erfahrungen in einem dynamischen Arbeitsumfeld zu sammeln? Dann bist du bei uns genau richtig. Bewirb dich jetzt als Werkstudent:in bei Novo Nordisk!

Die Abteilung Regulatory & Pharmaceutical Affairs begleitet die Entwicklung der Novo Nordisk Pipeline Produkte und ist zuständig für die Zulassung und Aufrechterhaltung der Verkehrsfähigkeit der Arzneimittel und Medizinprodukte in Deutschland.

 

Novo Nordisk Region Germany

Bei Novo Nordisk teilen wir die Leidenschaft, das Leben von Patienten:innen maßgeblich zu verändern und zu verbessern. Dabei sind wir immer auf der Suche nach talentierten neuen Kolleg:innen, die uns bei diesem Vorhaben unterstützen möchten und neue Denkansätze in unser Unternehmen einbringen. Mit Sitz in Mainz beschäftigt Novo Nordisk in Deutschland rund 500 Mitarbeiter:innen.

 

Die Position

Die Werkstudentenstelle bei Novo Nordisk bietet dir wertvolle, praktische Arbeitserfahrung in einem der weltweit führenden Pharmaunternehmen.

 

Deine Aufgaben

  • Erstellung und Korrekturlesen von Produkttexten, wie Packungsbeilagen oder Fachinformationen
  • Unterstützung bei Archivierungstätigkeiten
  • Hilfe bei der Zusammenstellung von Zulassungsunterlagen & Dokumenten für die Einreichung von klinischen Studien
  • Mitarbeit am deutschlandweiten Projekt GI 4.0
  • Unterstützung im Tagesgeschäft

 

Die Tätigkeit kann flexibel zwischen Büro und Arbeiten von zu Hause aufgeteilt werden. Wir wissen um Laborphasen im Studium und berücksichtigen diese in Zeitplanung und Stundenumfang.

 

Deine Qualifikationen

Du studierst vorzugsweise ein naturwissenschaftliches oder medizinisches Fach, bist aufgeschlossen für Neues, hast ein hohes Qualitätsbewusstsein und möchtest erste Erfahrungen in einem Pharmaunternehmen sammeln. 

Wir verpflichten uns zu einem inklusiven Einstellungsprozess und zur Chancengleichheit für alle Bewerbungen.                                                                          

 

Bei Novo Nordisk haben wir erkannt, dass es nicht mehr ausreicht den Anspruch zu haben zu den besten Unternehmen in der Welt gehören zu wollen. Es ist uns bewusst, dass wir diesem Anspruch nur mit talentierten Mitarbeitern mit unterschiedlichen Perspektiven, Hintergründen und Kulturen gerecht werden können. Wir verpflichten uns daher zur einer integrativen Kultur, welche die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen, der Patienten*innen, für die wir da sind, und der Gesellschaft würdigt. Gemeinsam sind wir lebensverändernd.