Senior Pricing & Reimbursement Manager (m/w/d)

Einrichtung:  Marketing und Marktzugang
Standort: 

Mainz, Rheinland-Pfalz, DE

   

Sind Preisanalysen und die Entwicklung von Preisstrategien deine Leidenschaft? Möchtest du Einfluss nehmen auf optimale Marktzugangsstrategien für Arzneimittel, die das Potenzial haben, Versorgungsstandards zu verändern und die Lebensqualität der Menschen deutlich zu verbessern?

Wenn du zu den Neugierigen gehörst, die direkt dabei sein möchten innovative Entwicklung voranzutreiben, die gerne neue Wege gehen und Spaß an crossfunktionalem Arbeiten haben, dann schließ dich uns an!

 

Über die Abteilung

Die Abteilung New Indications, Market Access und Strategic Pricing sichert den dauerhaften Marktzugang und die Erstattung unserer innovativen sowie etablierten Arzneimittel. Du bist Teil eines engagierten, motivierten und breit aufgestellten Teams, wo du deine Fähigkeiten einsetzen und erweitern kannst.

 

Die Position

Als Senior Pricing & Reimbursement Manager liegt deine Verantwortung in der Umsetzung von preis- und erstattungsbezogenen Maßnahmen für Produkte chronischer Erkrankungen. Somit begleitest du den gesamten Produktlebenszyklus und bist für die Sicherstellung und Verbesserung des Marktzugangs unserer innovativen Produkte zuständig. Dabei repräsentierst du die deutsche Position in den globalen Evidence, Pricing & Access Teams.

Als Teil des Verhandlungsteams übernimmst Du die Vorbereitung der zentralen Erstattungsbetragsverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband (§130b SGB V) in Abstimmung mit den relevanten Fachabteilungen. Dazu gehört die kontinuierliche Analyse vergangener und laufender AMNOG Verfahren inklusive Schiedsstellenentscheidungen zur Identifikation relevanter Preis- und Verhandlungsstrategien für das Novo Nordisk Produktportfolio.

  • Optimierung des regionalen Marktzugangs durch Erarbeitung, Implementierung und Evaluation innovativer Vertragsmodelle in Zusammenarbeit mit dem gesundheitspolitischen Außendienst
  • Mitwirkung an dezentralen Verhandlungen mit den Krankenkassen
  • Monitoring des gesetzlichen gesundheitspolitischen Umfelds und der Wettbewerbssituation, Antizipation möglicher Verordnungs- und Erstattungshürden für das Produktportfolio sowie Erarbeitung spezifischer Lösungen
  • Verantwortung für die Erstellung von Business Cases und Durchführung von Risk Assessments

 

 Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie, Wirtschaftswissenschaften, Pharmazie oder Naturwissenschaften
  • Mind. 5-8 Jahre Erfahrung im deutschen Gesundheitswesen, insbesondere im AMNOG und im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung mit Fokus auf Pricing und/oder Contracting
  • Nachweislich erfolgreiche Projektleitung von interdisziplinären Teams
  • Kenntnisse von nationalen Playern im deutschen Gesundheitssystem und deren Vernetzung sowie rechtlicher und gesundheitspolitischer Rahmenbedingungen in Bezug auf Pricing und Erstattungsfähigkeit
  • Erfahrung in Entwicklung von Business Cases sowie Verhandlungskompetenz

 

Arbeiten bei Novo Nordisk

Wir sind ein stolzes Life-Science-Unternehmen, und das Leben ist unsere Existenzberechtigung. Das Leben in all seinen Formen und Ausprägungen, Höhen und Tiefen, Chancen und Herausforderungen inspiriert uns. Für die Mitarbeiter von Novo Nordisk bedeutet Leben vieles - von den Bausteinen des Lebens, die die Grundlage für bahnbrechende wissenschaftliche Forschung bilden, bis hin zu unserem reichhaltigen Privatleben, das uns motiviert und antreibt, bei der Arbeit unser Bestes zu geben. Letztendlich ist das Leben der Grund, warum wir alle hier sind - um sicherzustellen, dass die Menschen ein Leben unabhängig von chronischen Krankheiten führen können.

 

Kontakt

Bist Du an dieser spannenden Stelle interessiert? Dann freuen uns sehr auf Deine Online-Bewerbung.

Wir verpflichten uns zu einem inklusiven Einstellungsprozess und zur Chancengleichheit für alle Bewerbungen.                                                                          

Bei Novo Nordisk haben wir erkannt, dass es nicht mehr ausreicht den Anspruch zu haben zu den besten Unternehmen in der Welt gehören zu wollen. Es ist uns bewusst, dass wir diesem Anspruch nur mit talentierten Mitarbeitern mit unterschiedlichen Perspektiven, Hintergründen und Kulturen gerecht werden können. Wir verpflichten uns daher zur einer integrativen Kultur, welche die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen, der Patienten*innen, für die wir da sind, und der Gesellschaft würdigt. Gemeinsam sind wir lebensverändernd.